Der Landsgemeindeplatz Trogen

Cover «Der Landsgemeindeplatz Trogen»

Französisch und italienisch inspirierte Steinpaläste mitten in einem Appenzeller Dorf lassen erahnen, welche Kulturen durch den europaweiten Textilhandel im 18. Jahrhundert in Trogen zusammentrafen. Im Auftrag der Familien Zellweger und Honnerlag schufen die Baumeister Grubenmann und Langenegger zusammen mit den Stuckateuren Moosbrugger rund um den Landsgemeindeplatz innert weniger Jahrzehnte ein einzigartiges Ensemble barocker und klassizistischer Architektur.

 

> Version imprimée française : La place de la Landsgemeinde à Trogen

> E-Book deutsch : EPUB Der Landsgemeindeplatz Trogen (erscheint 2021)
> E-Book française : EPUB La place de la Landsgemeinde à Trogen (à paraître en 2021)

:)

Autoren: Heidi Eisenhut, Moritz Flury-Rova, Vreni Härdi, Jürg Zürcher

Preis
CHF 16.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 11.00
Typ:
Buch
Abbildungen
90
Seitenzahl
64
Artikelnummer
SKF-1094D-PRT
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-03797-751-4
Bandnummer
Serie 109, Nr. 1094–1095
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte