Die Kunstdenkmäler des Kantons Basel-Stadt X. Das Basler Münster

Cover «Die Kunstdenkmäler des Kantons Basel-Stadt X. Das Basler Münster»

Das Basler Münster hat eine enorme Ausstrahlungskraft weit über Basel hinaus, handelt es sich doch um einen der bedeutendsten mittelalterlichen Kirchenbauten am Oberrhein und um ein Schlüsselwerk der romanisch-gotischen Baukunst. Zum 1000-jährigen Jubiläum des am 11. Oktober 1019 im Beisein von Kaiser Heinrich II. geweihten Heinrichsmünsters erscheint nun ein Kunstdenkmälerband über das wichtigste und grösste Gotteshaus der Stadt Basel. Die Monografie basiert auf der Aufarbeitung bisheriger Forschungen, auf zahlreichen neu erschlossenen Schrift- und Bildquellen sowie neuesten restauratorischen und bauarchäologischen Befunden. Das kritische Sichten und Zusammenführen des vorhandenen Wissens sowie das beschreibende Erfassen des Bestands erbrachten neue Erkenntnisse zur Baugeschichte, Architektur und Bauskulptur. Erstmals wird auch die gesamte vor- und nachreformatorische Ausstattung und Möblierung des Münsters dargestellt. Ein historischer Überblick, Ausführungen zur Liturgie und Nutzung des Münsters runden das reich mit vielen Neuaufnahmen bebilderte Inventarwerk ab.

Die Monografie schliesst eine jahrzehntelange Lücke und präsentiert neue Erkenntnisse zur Baugeschichte, Architektur und Bauskulptur. Spektakuläre 360°-Ansichten, die den wissenschaftlich fundierten, gleichwohl leserfreundlichen Band ergänzen, sind online abrufbar.

360° Rundsicht «Basler Münster»
>> 360° Rundsicht

 

Elektronische Ausgaben

Autoren: Hans-Rudolf Meier, Dorothea Schwinn Schürmann
Marco Bernasconi, Stefan Hess, Carola Jäggi, Anne Nagel, Ferdinand Pajor

Preis
CHF 120.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 83.00
Typ:
Buch
Abbildungen
550
Seitenzahl
550
Autoren
Anne Nagel
Carola Jäggi
Dorothea Schwinn Schürmann
Ferdinand Pajor
Hans-Rudolf Meier
Marco Bernasconi
Stefan Hess
Artikelnummer
KDS-0138D-PRT
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-03797-573-2
Bandnummer
138
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte