Schloss Schadau, Thun

Cover «Schloss Schadau, Thun»

Das im Stil der französischen Loire-Schlösser des 16. Jahrhunderts in Verbindung mit Elementen der englischen Tudorgotik gehaltene Schloss Schadau wurde 1847–1852 für ein Mitglied der neuenburgischen Adels- und Bankiersfamilie de Rougemont erbaut. An leicht erhöhter Lage in einem weitläufigen englischen Landschaftspark inszeniert, dominiert der Solitärbau den Uferbereich am Ausfluss der Aare aus dem Thunersee. Sowohl das von Türmen und Kaminen beherrschte und mit reichem Sandstein-Schmuckwerk überzogene Äussere als auch die exquisite Innenausstattung zeugen von höchster Handwerkskunst. Als eines der bedeutendsten Werke des romantischen Historismus in der Schweiz stellt das Schloss ein Kulturgut von nationalem Rang dar.

 

eBook: Schloss Schadau, Thun (erscheint im September 2019)

:)

Preis
CHF 13.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 10.00
Typ:
Buch
Abbildungen
91
Seitenzahl
64
Autoren
Jürg Hünerwadel
Artikelnummer
SKF-1045D-PRT
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-03797-622-7
Bandnummer
Serie 105, Nr. 1045
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte