PDF Die Schweizerische Nationalbank in Bern - La Banque nationale suisse à Berne

PDF Die Schweizerische Nationalbank in Bern - La Banque nationale suisse à Berne

La Banque nationale suisse à Berne – Une chronique illustrée

La présente chronique retrace l’histoire des édifices occupés à Berne par la Banque nationale suisse BNS, depuis ce jour du 20 janvier 1912 où fut inauguré au numéro 1 de la Place fédérale le bâtiment élevé par Eduard Joos que nous connaissons tous. Très richement illustrée, cette chronique conte les succès mais aussi les obstacles rencontrés durant une grande partie du 20e siècle par la BNS pour se procurer des locaux réellement adaptés à ses besoins. De nombreuses photographies et des plans d’époque inédits, des prises de vue actuelles, abondantes et variées, rythment ces pages, dans lesquelles sont évoqués avec finesse, à travers l’histoire d’un bâtiment, certains des défis liés à la politique monétaire et aux questions de management auxquels la BNS a dû savoir répondre.

La Banque nationale suisse à Berne – Une chronique illustrée, est coéditée par la Banque nationale suisse BNS et la Société d’histoire de l’art en Suisse SHAS. Cet ouvrage, qui marque le 100e anniversaire de l’inauguration du bâtiment construit par E. Joss, est le premier de la collection « Pages blanches » éditée par la Société d’histoire de l’art en Suisse.

édition bilingue allemand-français

 

Die Schweizerische Nationalbank in Bern – eine illustrierte Chronik

Wir alle kennen das Gebäude der Schweizerischen Nationalbank SNB am Bundesplatz 1. Es wurde von Eduard Joos errichtet und am 20. Januar 1912 eingeweiht. Die nun vorliegende Chronik deckt erstmals auf, wie schwierig es für die SNB war, in der Berner Innenstadt überhaupt genug Platz zu finden. Zahlreiche historische Fotografien und unveröffentlichte Pläne werden mit aktuellen Aufnahmen so kontrastiert, dass ein abwechslungsreiches und lebendiges Bild entsteht. Durch die Geschichte des Gebäudes hindurch schimmern raffiniert Herausforderungen der Geldpolitik wie auch verschiedene Managementfragen hindurch, denen sich die SNB stellen musste.

Die Schweizerische Nationalbank – eine illustrierte Chronik wird gemeinsam von der Schweizerischen Nationalbank SNB und der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK herausgegeben. Das Buch, das aus Anlass des 100. Jahrestags der Einweihung des durch E. Joss errichteten Gebäudes erscheint, ist zugleich der erste Band der Buchreihe «Pages blanches» aus dem Verlag der GSK.

Zweisprachiges Buch deutsch-französisch

Preis
CHF 40.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 28.00
Typ:
E-Book
Abbildungen
73
Seitenzahl
106
Autoren
Dominique Chloé Baumann
Eveline Ruoss
Patrick Halbeisen
Artikelnummer
PB-0001DF-PDF
Inhaltssprache
Deutsch
Französisch
ISBN
978-3-03797-109-3
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte