Das Basler Münster

Das Basler Münster

Seit Jahrhunderten prägt das Münster mit seinen beiden mittelalterlichen Türmen das Basler Stadtbild. Dies verdankt es besonders seiner prominenten Lage auf Grossbasels Münsterhügel. Hoch über dem Rheinufer, auf angeschütteter, von einer monumentalen Mauer gestützter Terrasse (Pfalz), thront der bedeutendste Sakralbau Basels über der Stadt.

«Von aussen würde man es dem Münster in seiner heutigen Gestalt kaum mehr ansehen, dass es eine der schönsten und bedeutendsten Kirchen des 12. Jahrhunderts am Rheine ist. Die Seitenkapellen des 14. und zumal die Türme des 15. Jahrhunderts geben dem Äusseren des Münsters den Charakter einer gotischen Kirche. Treten wir aber durch eine der Türen hinein, so erwartet uns eine grosse Überraschung: ein noch fast rein romanischer Raum umfängt uns, von einer Weite, wie ihn das schlichte Äussere kaum erraten liess.»
Zitat aus Hans Reinhardt: Das Basler Münster, 1939.

Preis
CHF 0.00
GSK-Mitgliederpreis
CHF 0.00
Typ:
Buch
Abbildungen
78
Seitenzahl
56
Autoren
Dorothea Schwinn Schürmann
Artikelnummer
SKF-0929D
Inhaltssprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
ISBN
978-3-03797-085-0
Verlag
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte