Der Waldfriedhof Schaffhausen

Der Waldfriedhof Schaffhausen

Der 1914 entstandene Schaffhauser Waldfriedhof stellte seinerzeit nicht nur für Schaffhausen, sondern für die gesamte Schweiz eine Pionierleistung dar. Erstmals wurde hier die aus Deutschland übernommene Idee, eine vorhandene Baumlandschaft zu einem Friedhof umzufunktionieren, in der Schweiz verwirklicht. Im Zuge der Friedhofsreformbewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts, die den Pomp der bürgerlichen Grabmalskulptur ablehnte, wurde eine einheitliche Anlage geschaffen, die sich der vorhandenen Waldlandschaft anzupassen versuchte. Zwischen den Gräberfeldern befinden sich grosse Waldflächen mit weit geschwungenen Spazierwegen, die sich aus der Gesamtanlage und infolge des Waldcharakters ergaben. Heute umfasst der Friedhof 17 Hektar und gilt als eine der schönsten Parkanlagen der Schweiz.

Prix
16,00 CHF
Prix membres SHAS
11,00 CHF
Type:
Buch
Illustrations
66
Nombre de pages
52
Auteurs
Zara Tiefert-Reckermann
Numéro d'article
SKF-0949D
Langue
Deutsch
Année de parution
ISBN
978-3-03797-157-4
Maison d'édition
Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte